Emsbürener Unternehmen sind gefragt

Die Gemeinde Emsbüren wird im Rahmen des Wirtschaftsförderungs-, Image- und Marketingkonzeptes in der Zeit vom 25.08. bis zum 05.09.2014 eine Befragung der Unternehmen im Gemeindegebiet durchführen. Sie ist zur Analyse der Ist-Situation der Unternehmen notwendig, um eine intensivere Zusammenarbeit zwischen der Gemeindeverwaltung und den Unternehmen zu ermöglichen. So soll Emsbüren als Wirtschaftsstandort weiter gestärkt werden. Die Befragung ist der erste Schritt innerhalb des zuvor genannten Konzeptes. Weitere Schritte lassen sich dann aus den Ergebnissen ableiten.


In dem Fragebogen wird hinterfragt, wie das jeweilige Unternehmen strukturiert ist, aber auch inwieweit die Unternehmen mit bestimmten Standortfaktoren, wie zum Beispiel dem Angebot an Gewerbeflächen und –immobilien, dem Zustand der Verkehrswege oder auch der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zufrieden sind. Des Weiteren soll ermittelt werden, wo von den Unternehmen noch Verbesserungsmöglichkeiten und Handlungsbedarf gesehen wird.


Aus diesem Grund bittet die Gemeinde um eine rege Beteiligung der Unternehmen, damit ihre Anregungen und Wünsche auch honoriert werden können. Das Ausfüllen des Fragebogens wird voraussichtlich nicht mehr als 5 – 10 Minuten in Anspruch nehmen. Nur durch die Unterstützung der Unternehmen ist es schließlich möglich, repräsentative Ergebnisse erzielen zu können und verwertbare Schlüsse aus den Antworten im Fragebogen ziehen zu können, die es ermöglichen im Anschluss darauf ausgerichtete Maßnahmen durchzuführen.

Bei Fragen zu der Unternehmensbefragung wenden Sie sich bitte an:

 

Gemeinde Emsbüren
Fachbereich II
Alexandra Weßling
Markt 18
48488 Emsbüren
+49 (0) 5903/9305 – 131
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gemeinde Emsbüren
Fachbereich II
Klaus Hofschröer
Markt 18
48488 Emsbüren
+49 (0) 5903/9305 – 127
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!