Steda eröffnet im EmsLandPark Emsbüren!

Seit dem 11. Juni ist die aus Meppen stammende Firma steda auch in Emsbüren ansässig. Auf einer Fläche von rund 7.000 m² stellt steda Gartenhäuser, Überdachungen, Carports, Markisen oder Pflaster aus. Hinzu kommen weitere 2.000 Quadratmeter Lagerfläche und ein Bürogebäude.

Das vor vier Jahren gegründete Unternehmen wird durch die gerade einmal 28 Jahre jungen Inhaber Daniel Heidemann und Stefan Brüggemann geführt. Nach Aussage von Heidemann ergänzt die Ausstellung das große Angebot an Gartengestaltung und Einrichtung, das sich inzwischen im EmsLandPark etabliert habe. Dieser Aussage konnte Bürgermeister Bernhard Overberg nur zustimmen, als er den Neu-Emsbürenern zu deren Neueröffnung gratulierte.

Mit der Firma Gardendreams, welche sich in direkter Nachbarschaft von Steda befindet, ist gleichzeitig der Hersteller jener Aluprofile, die steda für die Terrassendächer verwendet, vor Ort.

Das noch junge Unternehmen zählt inzwischen bereits 23 Angestellte. Der Umsatz liegt dabei deutlich im sechsstelligen Bereich. Bereits jetzt erscheint absehbar, dass steda weiter wachsen wird.